F

Jubiläumsfest am Samstag, 8. Oktober

Die Waldschule Spandau in der Niederneuendorfer Allee 81 feiert am Samstag,
8. Oktober, ihr 25jähriges Bestehen. Von 12.00 - 18.00 Uhr findet ein Jubiläumsfest
mit vielen Attraktionen statt.

Malen im Wildwuchs

Unter dem Motto „Kleine Kunst fürs neue Haus“ bietet der SportJugendClub Wildwuchs
in der Götelstr.64 jeweils am Freitag, 21.10. und 28.10.2016,
von 15.00 bis 17.30 Uhr Fliesen–Malen für Kinder und Jugendliche an.

Schutzwesten auch bei Jugendschutzkontrollen

Ab sofort sind alle Außendienstmitarbeiter des Ordnungsamtes Spandau
mit Schutzwesten ausgestattet. Die MitarbeiterInnen
entscheiden selbst, wann und zu welchen Einsätzen sie die hieb- und
stichfesten Westen anziehen.

Zocken - Bloggen - Rappen

„Jungs in die Bibliothek“: Zocken – Bloggen - Rappen heißt es im Projekt-Herbst
in der Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld.
Mit Beginn des Herbstes finden in der Stadtteilbliothek drei
verschiedene Projekte statt, die sich speziell an Jungen richten.

Andrew Norriss: Jessicas Geist

Ein Pädagoge hätte nicht besser über die Thematik von Mobbing und Ausgrenzung an Schulen beraten können, wie es Andrew Norris einfühlsam, liebevoll und Mut machend mit seinem Buch geschafft hat.
Redakteurin Heike Avsar stellt den lesenswerten Roman für Spandau4u.de vor.

 

Havel-Radweg

Der Havel-Radweg ist ein wichtiger Bestandteil des Fahrradroutennetzes
in Berlin und Brandenburg und soll in Berlin weiter ausgebaut werden.
In Spandau wird der Havel-Radweg auf einer Länge von insgesamt und sieben
Kilometer erneuert und erweitert.

Gedenktafel von Schülern und Schülerinnen entworfen

Schülerinnen und Schüler eines Kunstkurses des
Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums in Spandau haben in Zusammenarbeit
mit der Jugendgeschichtswerkstatt Spandau (JGW) eine Gedenktafel
entworfen, die an die von den Nationalsozialisten nach Theresienstadt
deportierten und ermordeten Spandauer Juden erinnern soll.

Roman über das Leben von Jugendlichen im Nationalsozialismus

Vechta 2014-2016: 20 SchülerInnen des Gymnasiums Antonianum begeben sich für das Brückenprojekt „Das Leben von Jugendlichen im Nationalsozialismus in Vechta“
auf eine literarische und historische Zeitreise in die Vergangenheit ihres Ortes
während der Zeit des Dritten Reiches. Dabei schlüpfen sie in die Rollen von Inge,
Christa, Karin, Heinz, Siegfried und anderen Schülern einer fiktiven Gymnasialklasse:

Family-Education am Aalemannufer

Mit der neuen Family-Education-Reihe "Ihr findet uns draußen" bietet die Freizeitstätte Aalemanufer naturinteressierten Familien ein breites Spektrum
an Hintergrund- und Erfahrungswissen, das einen Aufenthalt in der Natur zu einem anregenden Erlebnis werden lässt.

Sammelbox für alte Handys

Ein besonders sinnvelles Umweltprojekt ist die Unterstützung der Handy-Recycling Kampagne des NABU durch die KlimaWerkstatt Spandau mit der Aufstellung einer 
Sammelbox für alte Handys in den Räumen der KlimaWerkstatt in der Mönchstraße 8.

 

20-11-15